Mannheim Molecular Intervention Environment (M²OLIE)

Ziel des medizintechnologischen Großvorhabens "Mannheim Molecular Intervention Environment" (M²OLIE) ist die Entwicklung einer molekularen medizinischen Interventionsumgebung für die Krebstherapie. Zu den M²OLIE-Projektpartnern zählen mehrere Forschungseinrichtungen sowie namhafte Industrieunternehmen.

Das Projekt gehört zu den Gewinnern des bundesweiten Forschungscampus-Wettbewerbs. Die Gewinner werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in einem Zeitraum von bis zu 15 Jahren pro Jahr mit bis zu zwei Millionen Euro gefördert.

M²OLIE gliedert sich in mehrere Teilprojekte, darunter das Leitprojekt M²INT, welches auf die Entwicklung einer Systemplattform für die minimalinvasive, assistierte molekulare Intervention abzielt.

Das ESM-Institut bearbeitet im Rahmen von M²INT die Aufgabenbereiche:

Die Erforschung und Entwicklung neuer, hybrider Trackingtechnologien ist eine der zentralen Aufgabenstellungen des ESM-Instituts. Mit der Entwicklung einer intelligenten Biopsienadel zur minimalinvasiven Grobdifferenzierung von gesundem und metastatischem Gewebe begegnet das emb-lab den stetig wachsenden Anforderungen an diagnostische Methoden und schafft zugleich eine wichtige Voraussetzung für die schnellere Entscheidungsfindung während der Intervention. Das Zusammenspiel von minimalinvasiven Verfahren und immer kleiner werdenden Zielregionen führt zu Einschränkungen der für das menschliche Auge wahrnehmbaren Bereiche. Die Neukonzeption der konventionellen Benutzerschnittstelle und die Entwicklung einer Visualisierungstechnik durch das EMB-Lab ist ein wesentlicher Beitrag zur Überwindung dieser Einschränkungen.

Ansprechpartner

Institutsleitung
Prof. Dr. Marcus Vetter
Tel.: (06 21) 292-63 47
Fax: (06 21) 292-65 17
Prof. Dr. Marcus Vetter

stellv. Institutsleitung
Prof. Dr. Wolfgang Knaak
Tel.: (06 21) 292-63 47
Fax: (06 21) 292-65 17
Prof. Dr. Wolfgang Knaak

Assistent
Dipl. Ing. Volker Wunsch
Tel.: (06 21) 292-63 32
Fax: (06 21) 292-65 17
Volker Wunsch

Anschrift

Institut für eingebettete Systeme, Regelungs- und Medizintechnik

Gebäude K
Räume 104, 105
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim

Weblinks

Kooperativer Studiengang Medizintechnik - Hochschule Mannheim/Universität Heidelberg
Fakultät für Informationstechnik
M2OLIE
BMBF: Gewinner des Forschungscampus-Wettbewerbs